ernten Sie Sonne

Solar- und Heizungssysteme

In allen Arbeitsbereichen sind wir Ihr kompetenter Partner mit langjähriger Erfahrung. Unser Ziel ist es für jede Aufgabe die optimale Lösung zu finden.


Heizungsanlagen

 Wir installieren im Prinzip nur Heizungen, die mit Alternativenergien zusammenarbeiten, Holzheizungen und Wärmepumpen, wenn möglich im Zusammenspiel mit Sonnenkollektoranlagen. Durch unsere langjährige Erfahrung mit thermischen Kollektoren konnten wir Erfahrungen sammeln im Zusammenspiel mit Heizungen. Dies ist steuerungstechnisch eine Herausforderung, damit die Anlage optimal funktioniert genau hier können wir unsere Stärken ausspielen.

Durch unsere freiprogrammierbare Steuerung, können wir auch komplexe Anlagen nach ihren Wünschen programmieren und installieren.

Wir setzen nur bewährte Produkte ein, die sich bei unseren langjährigen Anlagen bewährt haben, zum Beispiel Speicheranlagen von Jenni Energietechnik AG, Steuerungen von Technische Alternative etc.


Mit Hilfe dieser bewährten Partner können wir für fast jedes Heizungsproblem eine Lösung anbieten.

 

Solaranlagen

 Der Einbau von Sonnenkollektoren ist eine einfache Möglichkeit, die Betriebskosten Ihres Gebäudes zu senken. Die auf dem Dach oder an der Fassade gewonnene Wärme wird in einem Speicher gesammelt und bei Bedarf im Haus genutzt. Sonnenkollektoren sind mit jeder anderen Wärmeerzeugung kombinierbar, besonders geeignet sind Holzheizungen (Pellets, Hackschnitzel, Stückholz)und Wärmepumpen. Der benötigte Pufferspeicher wird von beiden Wärmeerzeugern genutzt und die Effizienz des gesamten Heizsystems verbessert sich. Ihre bisherige Heizung wird entlastet oder nicht mehr benötigt.

Mit ca. 15% Kollektorfläche, bezogen auf die Wohnfläche, lassen sich bis zu 70% des jährlichen Warmwasserbedarfs eines Haushaltes aus Solarenergie decken. Bei optimaler Dämmung der Gebäudeaussenhülle und entsprechender Auslegung der Solaranlage können zusätzlich 20 – 30 % der Heizenergie eingespart werden.
Jede Kilowattstunde, die Ihre Anlage liefert, muss nicht durch Verbrennung von Öl, Gas, Holz oder Pellets erzeugt werden. Dies senkt die Energiekosten Ihres Gebäudes. Da weniger Energieträger gefördert, veredelt, transportiert und verbrennt werden müssen, verringert sich auch die Umweltbelastung.

 

Förderungen durch Bund, Kantone und Gemeinden


Viele Kantone unterstützen den Bau von Solaranlagen auf bestehenden Gebäuden mit Förderbeiträgen und fast alle Kantone gewähren Steuererleichterungen beim nachträglichen Einbau von Solaranlagen. Erkundigen Sie sich direkt bei der kantonalen Energiefachstelle www.energie.sg.ch und bei Ihrer Gemeinde über die aktuellen Förderbedingungen, sowie bei Ihrem Steueramt bezüglich Abzüge der Investitionskosten.

 

Wir bieten ihnen:

  • Planung und Beratung
  • Ausführung von kompletten Heizungen inkl. Steuerung
  • Service und Unterhalt
  • Steuerungen für Neuanlagen

Wir beraten Sie gerne, erstellen Ihnen auf Wunsch einen Kostenvoranschlag und führen die übernommenen Arbeiten fach- und termingerecht durch. Kontaktieren Sie uns.


Anmeldung